Aus dem Rahmen gesprungen? Hier geht es zur Startseite: >> START

Page Tipps Über Sylt

Sylt-Infos

Für viele ist und bleibt Sylt ganz einfach die schönste Insel Deutschlands. Sylt ist die so genannte »Perle der Nordsee«, die für die Sehnsucht nach Strand, Wind und Meer steht. - Nicht ohne Grund entscheiden sich jährlich rund 850.000 Besucher, ihren Urlaub dort zu verbringen.

Mit einer Fläche von 99 Quadratkilometern ist Sylt die viertgrößte deutsche Insel und die größte deutsche Nordseeinsel. Die Insel erstreckt sich über 38 Kilometer in Nord-Süd-Richtung und ist an der schmalsten Stelle - am Königshafen List - gerade mal 320 Meter breit. In der Breite misst Sylt von Westerland bis zur Nössespitze bei Morsum im Osten 12,6 Kilometer.

Seit 1927 ist Sylt über den 11 km langen Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Südöstlich von Sylt befinden sich die Inseln Amrum und Föhr, nördlich liegt die dänische Insel Rømø.

Sylt begeistert seine Gäste mit wunderschönen Kliffs, 40 Kilometern Sandstrand und einer wilden Dünen- und Wattenmeerlandschaft, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde.

Und: Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein wunderschönes Urlaubsziel, um in Ruhe zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen und die Hektik des Alltags weit hinter sich zu lassen.

Bei aller Entspannung kommt auf Sylt auch das Erlebnis nicht zu kurz. - Schließlich bietet die Insel für jeden Geschmack ein breites Spektrum an interessanten Aktivitäten.

Sylt in Zahlen:

Fläche: ca. 99 Quadratkilometer
Länge: ca. 38,5 Kilometer
breiteste Stelle: 12,6 Kilometer
schmalste Stelle: 320 Meter
Umfang: 107 km
Höchste Erhebung: 52,5 Meter (Uwe Düne)
Leuchttürme: 5
Einwohner: ca. 20.000
Gästebetten: ca. 60.000
Feriengäste pro Jahr: ca. 850.000
Gastronomie-Betriebe: ca. 300
Fahrradwege: 200 km
Golfplätze: 5
Strandkörbe: ca. 12.000 pro Saison
freilaufende Schafe: ca. 3.000
Sonnenstunden pro Jahr: ca. 1.700